Willkommen in der Kirche Kehrberg!

Wir freuen uns, Sie als Gäste in unserer Kirche begrüßen zu dürfen. Lassen Sie sich von den vielfältigen historischen Begebenheiten unserer Kirche beeindrucken und informieren Sie sich zum Förderverin.

Wer die Kehrberger Kirche besucht, die um 1260 errichtet wurde, wird tiefe Eindrücke bekommen von überlieferter und sorgsam bewahrter Geschichte, er betritt ein Refugium der Ruhe und geistiger Anregung. Der Blick wird auf den hölzernen barocken Hochaltar gelenkt, dessen teilweise stark beschädigten Malereien Kleinode der Kirchenmalerei enthalten. Dem Einsatz der Kirchenältesten in den 60iger Jahren ist es zu verdanken, daß dieser schöne  Altar nicht dem damaligen Modegeschmack zum Opfer fiel und einem Predigtpult weichen mußte.  

                     

Kirche ist ein Geschenk unserer Vorfahren an die nachfolgenden Generationen, sie ist ein Ort der Zuflucht, Geborgenheit, Besinnung und Erhaltung gegenständlicher und geistiger Werte. Es ist für uns eine Verpflichtung diese Werte zu bewahren, zu erhalten und an nachfolgende Generationen weiterzugeben. Schätze, die vernichtet werden sind unwiderruflich verloren. Das, was über viele Jahrhunderte für uns bewahrt wurde, muß erhalten bleiben!

 

                     

Besucherzaehler